Juvenes translatores 2021

04.05.2022

Übersetzungswettbewerb der Europäischen Kommission

Europäische Kommission
Europäische Kommission

Juvenes translatores ist ein von der Generaldirektion Übersetzung (GD Übersetzung) der Europäischen Kommission veranstalteter und geförderter Übersetzungswettbewerb. Damit wird das Ziel verfolgt, die Übersetzungsfähigkeit und den Fremdsprachenerwerb zu fördern, da der Bedarf an Übersetzerinnen und Übersetzern in Europa ständig ansteigt. Juvenes translatores bietet interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich vertieft mit dem Übersetzen zu beschäftigen und ihre Übersetzungskünste unter Beweis zu stellen.

Lia Wiesemann und Niko Hönig (KS 2) haben in diesem Schuljahr erfolgreich an diesem überaus interessanten und prestigeträchtigen Wettbewerb teilgenommen. Lia übersetzte aus dem Französischen ins Deutsche und Niko aus dem Spanischen ins Deutsche. Wir gratulieren den beiden zu ihren überzeugenden Leistungen, die von unserem Gymnasium mit einem Buchgutschein belohnt wurden. Niko hat für seine hervorragende Übersetzung zusätzlich eine Auszeichnung der Europäischen Kommission erhalten – ganz herzlichen Glückwunsch!

Frau Rupp möchte ich an dieser Stelle dafür danken, dass sie Niko so tatkräftig und erfolgreich unterstützt hat.

Wir hoffen, auch im nächsten Schuljahr wieder Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Juvenes translatores gewinnen zu können.

Kurzinformation zum Ablauf des Wettbewerbs:

1.

Die Anmeldung der Schulen erfolgt durch die betreuende Lehrkraft und läuft im Allgemeinen von Anfang September bis Ende Oktober. Die Schulen werden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt (die Zahl der pro Mitgliedstaat ausgewählten Schulen entspricht der Zahl der Sitze des Landes im Europäischen Parlament). Pro Schule können 2-5 Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die im Wettbewerbsjahr 17 Jahre alt werden. Als Sprachenpaar (Ausgangs- und Zielsprache) sind alle offiziellen Amtssprachen der 27 EU-Mitgliedsstaaten möglich.

2.

Am Wettbewerbstag (Ende November) übersetzen die Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht ihrer Lehrkräfte in allen Ländern der EU zur gleichen Zeit einen Text aus der gewählten Ausgangssprache in die gewählte Zielsprache.

3.

Übersetzerinnen und Übersetzer der Generaldirektion Übersetzung der Europäischen Kommission korrigieren die Arbeiten und ermitteln die beste Übersetzung aus jedem EU-Land. Die 27 Siegerinnen und Sieger gewinnen eine dreitägige Reise nach Brüssel und erhalten dort eine Trophäe.

Umfassende Informationen findet ihr unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/info/education/skills-and-qualifications/develop-your-skills/language-skills/juvenes-translatores_de

Dort sind auch die zu übersetzenden Texte sowie die besten Übersetzungen der vergangenen Jahre verfügbar.

Wenn ihr im Jahre 2005 geboren seid und im nächsten Schuljahr am Wettbewerb teilnehmen möchtet, dann wendet ihr euch bitte an Herrn Weber: s.weber@einstein-gym.de

Quellenangabe zum Foto:

Europäische Kommission, Brüssel.

dimitrisvetsikas1969, Pixabay Lizenz, via pixabay.com (10.08.2018, zuletzt aufgerufen am 20.04.2022).