Radio im Klassenzimmer

29. Jan 2022

Richtig Radio machen - wie geht das eigentlich?

Einblicke in dieses Thema durften Schülerinnen und Schüler des Ulmer Albert-Einstein-Gymnasiums erleben. Zwei Tage lang wurde intensiv zu Themen recherchiert, es wurden Interviews geführt, Umfragen gestartet, Clips und O-Töne geschnitten, Anmoderationen eingesprochen oder Sounds mit Sprache abgemischt bzw. gar eigens produziert.

Betreut und begleitet wurde dieser tolle Workshop von Albrecht Ackermann und Tilman Rau, beide erfahrene Radioexperten und im Dienst der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung tätig.

Die Produktionen, die entstanden sind, reichen von Literatur im Abitur bis hin zu aktuellen Themen wie Olympia 2022, dem Umgang mit legalen Drogen bzw. der Legalisierung von Cannabis oder gestalten sich als Humoreske über die Entstehung eines Radiobeitrags.

Wie die Teilnehmer*innen dieses Projekt bewertet haben, verrät eine ultimative Abschlussumfrage.

Die besten Beiträge werden live bei bigFM gesendet, können aber bereits jetzt an Ort und Stelle angehört werden.

Allen Dozenten und Teilnehmer*innen danke ich herzlich für ihre leidenschaftliche Teilnahme an diesem Projekt.

Matthias Kamp

Cannabis


Legale Drogen an den Schulen


Literatur im Abi


Abschlussumfrage


Backe Backe Radio


Olympia