Aufnahme am Gymnasium

Sie haben das Albert-Einstein-Gymnasium als zukünftige Schule für Ihren Nachwuchs ausgewählt und möchten Ihr Kind gerne bei uns anmelden? - Das freut uns sehr!

Vielleicht konnten Sie sich auf unserer Homepage bereits einen ersten Eindruck von uns, unserer Schule und unserem Angebot für Ihr Kind verschaffen, z.B. auf den Seiten zum Profil unserer Schule.

Außerdem gibt es zwei Informationsveranstaltungen für Eltern von Grundschulkindern. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Selbstverständlich können Sie Ihr Kind zu der Informationsveranstaltung mitbringen.

Wir - das Albert-Einstein-Gymnasium stellt sich vor

Allgemeine Informationen zur Aufnahme

Bitte füllen Sie untenstehendes Formular aus und setzen sich schnellstmöglich über das Sekretariat mit uns in Verbindung, sodass wir Ihr Kind schon bald am Albert-Einstein-Gymnasium willkommenheißen können.

Aufnahme in Klasse 5 - 2022/23

Wenn Sie sich für eine Anmeldung an unserem Gymnasium entschieden haben, informieren Sie sich bitte über das diesjährige Anmeldeverfahren:

Informationsveranstaltung für interessierte Viertklässlerinnen und Viertklässler

am Montag, den 13. Februar 2023 ab 18 Uhr

Lernt Eure neue Schule, Eure neuen Lehrkräfte und Eure neuen Mitschüler kennen. Für die Kinder wird während der Präsentation des Albert-Einstein-Gymnasiums Schnupperunterricht in vielen Fächern angeboten.

Anmeldung


In diesem Schuljahr findet die Anmeldung an die weiterführenden Schulen am 8. und 9. März 2023 statt. In der Regel wird die Anmeldung persönlich durchgeführt. Welche Dokumente Sie dafür mitbringen, entnehmen Sie bitte dem Text weiter unten auf dieser Seite.

Telefonische Anfragen


Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Anmeldung auch telefonisch.

Einzureichende Unterlagen für die Anmeldung


Original der Formblätter 3 und 4 „Anmeldung bei der weiterführenden Schule" 

( wird Ihnen von der Grundschule ausgehändigt )

Kopie der Geburtsurkunde

Impfnachweis Masern

Kopie des Impfpasses bzw. Nachweis über Impfschutz, wobei nicht relevante Daten abgedeckt werden können. Bitte auch die Umschlagseite mit dem Namen kopieren. (weitere Infos: siehe Elternbrief)

Voraussetzung für die Anmeldung zum bilingualen Zug ist mindestens die Note Gut in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Daher ist auch eine Kopie der Halbjahresinformation der Grundschule vorzulegen.

Aufnahmeverfahren für den Hochbegabtenzug - 2022/23

Der Hochbegabtenzug ist ein Angebot für die gesamte Region, nicht nur deshalb nehmen wir auch gerne Kinder aus Bayern auf.

Anmeldung für die Testung auf Hochbegabung ab dem 30. Januar 2023 über die Schule

Bitte ausgefüllt an der Schule abgeben oder an die Schule schicken (auch per Mail).

Durchlesen und zur Testung bei der Schulpsychologischen Beratungsstelle mitbringen, NICHT an die Schule schicken.


30.01.2023, 18:30 Uhr
Infoabend zum Hochbegabtenzug

Im Rahmen der Veranstaltung lernen Sie und Ihre Kinder die Kernfachlehrerinnen und Kernfachlehrer für das fünfte Schuljahr kennen. Während die Mädchen und Jungen im Schnupperunterricht ihre potenziellen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden treffen und erleben, werden den Eltern die Konzeption des Hochbegabtenzuges und damit verbunden die wichtigsten Unterschiede zum Unterricht in einer Regelklasse erläutert.

Im Anschluss können Sie Ihr Kind für die Testung auf Hochbegabung anmelden.


06.02. – 17.02.2023
Gruppentestung auf Hochbegabung durch die Schulpsychologische Beratungsstelle Ulm an unserer Schule sowie Rückmeldung der Testergebnisse an die Eltern.


13.02. – 07.03.2023
Aufnahmegespräch am Albert-Einstein-Gymnasium mit Kindern und Eltern

In diesem Zeitraum finden auch die Nachtestungen auf Hochbegabung an der Schulpsychologischen Beratungsstelle statt. Die Termine dafür werden nach Rücksprache vereinbart


08.03. – 09.03.2023
Verbindliche Anmeldung an allen weiterführenden Schulen


Bei Fragen aller Art wenden Sie sich bitte an 

Herrn Martin Meisl unter mmslnstn-gymd

Interview Hr. Meisl

Interview Schüler