Sanitäter Ausbildung am AEG

15. Feb 2022

Sanitäter Ausbildung am AEG
Sanitäter Ausbildung am AEG

Am 23.11.21 sowie am 24.11.21 bekamen wir, die 8d, einen Erste Hilfe Kurs. Unter der Leitung von Daniela Schaich und der Aufsicht von Frau Mazeron lernten wir, in zwei Gruppen eingeteilt, an jeweils zwei ganzen Tagen alle Grundlagen der Ersten Hilfe. Zuerst gab es einen kleinen theoretischen Teil, in dem wir erfuhren, wie man einen Notruf absetzt und eine Wunde versorgt. Dabei redeten wir auch über die Inhalte eines Verbandskastens und das korrekte Verhalten bei einem Autounfall. Danach ging es an den wesentlich spannenderen Teil für uns Schüler, das praktische Anlegen von Verbänden. Wir versuchten uns an jeder Art von Verband: Druckverbände, Stützverbände sowie Schutzverbände und den Umgang mit dem Dreieckstuch. Es wurde viel über so manchen missratenen Versuch gelacht. Als Frau Schaich eine Decke auf dem Boden ausbreitete, war uns allen sofort klar, dass wir nun die stabile Seitenlage erlernen würden. Wir bildeten Zweiergruppen und übten sie anzuwenden. Dabei verhielten wir uns so, als wäre der eine Partner wirklich ohnmächtig, oder sonstiges. Später wurde uns die Reanimation, bestehend aus Beatmung und Herzdruckmassage, beigebracht. Zum Üben benutzten wir eine Puppe, die von manchen Schülern liebevoll einen Namen bekam. Währendessen hörten wir von „Stayin’ alive“ bis „Atemlos“ alle Lieder, zu deren Rhythmus wir unsere Puppe wiederbeleben konnten.

Nach der Mittagspause lernten wir auch noch die Helmabnahme und den Umgang mit dem Defibrillator. Zuletzt erstellten wir Plakate zu verschiedenen Notsituationen, wie zum Beispiel Krampfanfall, Herzinfarkt und Co, auf denen wir die Merkmale und die vorzunehmenden Maßnahmen festhielten.

Dieser Tag half zu verstehen, wie wichtig jedes kleine Stück Wissen vielleicht sein kann. Uns hat der Tag sehr gefallen und es hat Spaß gemacht, zusammen den Kurs zu machen.